Ausbildung

Der Betrieb ist verpflichtet mindestens 5% der Mitarbeiter/innen der Verwaltung bzw. 10% der Anwesenden Mitarbeiter/innen der Produktion als Ersthelfer auszubilden. Die Kosten für diese Kurse werden von den Berufsgenossenschaften übernommen, lediglich die Arbeits-/Freizeit ist vom Betrieb zu regeln.

Die Ausbildung der Betriebshelfer erfolgt über die Hilfsorganisationen vor Ort, z.B. durch die Malteser oder das DRK Donaueschingen.  

Die Organisation der Ersten Hilfe und die Ausbildung für betriebsspezifische Notfälle (ggf. mit den betriebseigenen Rettungsmitteln) kann durch uns übernommen werden (NotMed).   

Spezielle Ausbildungen, bei denen betriebsspezifische Notfälle geübt werden, Team-Trainings oder Übungen mit betriebseigenen Hilfsmitteln können direkt in Ihren Räumen durchgeführt werden.
 

 

 

www.basiz.biz

BASIZ    Kalkofenstr. 1    78050 VS-Villingen